Rhythmus- und Tanzworkshops, regelmässige Kurse in zeitgenössischem und traditionellem Flamenco, Flamenco-Volkstanz Jota, Sevillanas mit  und ohne Kastagnetten, Flamencotechnik, Gitarre und Cajon.

Flamenco-Workshops und regelmässige Flamenco-Kurse seit 1999 mit Elena Vicini, Cristina Haas, Rocio Garcia, David El Gamba, Irene Lozano, Isabel Amaya, Dominique Maurer und anderen Flamenco-Dozenten.

Aktuell  laufen  im Flamencostudio N63 die Kurs-Abende für Mittelstufe bis Fortgeschrittene mit Isabel Amaya (freitags 19 bis 21 Uhr). Neue Anfängerkurse starten nach den Frühlingsferien 2018 ab dem 10. April 2018 mit Dominique Maurer, die neue Schüler aufnimmt (dienstags 18 bis 20 Uhr und samstags 11 bis 12 Uhr).

Herzlich willkommen! Bienvenidos - acá se habla espanol, inglés, portugués, francés y suizo!

Willkommen bei Dominique! Seit 1999 empfängt Dominique Maurer im N63 international anerkannte und erfahrene Flamenco-DozentInnen  für Workshops, regelmässigen Unterricht und Privatstunden. Selber  diplomierte Bewegungspädagogin, Rhythmus-Genie und Flamenco-Aficionada liegt ihr  der wahre, tiefe "Flamenco Puro" am Herzen und damit auch der rhythmische Wohlklang des Flamenco, der "Soniquete".  Das Studio ist bewusst  für ein uneingeschränktes Flamenco-erlebnis eingerichtet. Vor allem der Boden, der für die Flamencos und Flamencas ein Musikinstrument ist,  hat einen optimalen Klang, um die Dynamik der Zapateados differenziert zu artikulieren.