Im Flamencostudio Alborada, Steinenbachgässlein Basel:

Bulerías por Fiesta mit Elena Vicini aus Zürich

ausBu R

Jahreskurs in Abständen von ca. 6 Wochen jeweils samstags

 

Der Unterricht wird mit Live Gitarre und Gesang begleitet.

 

Zeiten und Preise:

Mittelstufe:                      11.00 bis 12.30 Uhr: CHF 50.-

Fortgeschrittene:         12.30 bis 13.30 Uhr: CHF 50.-

Beide Kurse:                                                                 CHF  75.-

 

Was die Bulerías  por Fiesta von anderen Palos Flamencos unterscheidet, ist, dass es nicht um das Einstudieren einer Choreographie geht oder um allgemeine Flamencotechnik, sondern darum, eine Fülle von komplexen Zusammenhängen zu verinnerlichen, damit  Bulerías frei improvisiert werden können.  Es geht auch darum, das Bewusstsein zu schulen für das Moment des gemeinsamen Musizierens und Tanzens. Wie unterstützt man sich gegenseitig? Wann ist der richtige Moment um zu kommen und zu gehen?  Was sagen wir aus, wenn wir tanzen? Und konkrete Fragen kommen auf wie: Wie hört man das Ende der Falseta des Gitarristen? Was passiert, wenn der Sänger beim Abgesang einfach nicht aufhören will? Wie gehe ich damit um, wenn die Strophe eines Sängers keine Pause hat? Auf  amüsante und konzentrierte Weise ist Elena beim schwierigsten aller Kapitel des Flamenco Puro, den frei improvisierten Bulerías por Fiesta, Geburtshelferin und  Philosophin, Pädagogin und treibende Kraft, die die Schüler immer wieder zu Hochleistungen animiert, sodass es endlich richtig Spass macht, an einer fiesta flamenca frei tanzen zu können.

 

Information und Kursanmeldung:

Mobil/WhatsApp 076 329 19 67

 

Siehe auch flamenco-alborada.ch